Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles

Spende der Spardabank für ehrenamtliche Betreuer

Durch eine Spende der Spardabank in Höhe von 1.000 EUR können wir auch zukünftig unsere ehrenamtliche Betreuer mit einer kostenlosen Betreuungssoftware bei ihrer Arbeit unterstützen.

Wir danken der Spardabank ganz herzlich.

Hier geht es zum Presseartikel, erschienen am 20.01.2016 im Stadtspiegel Essen.

Der ASB Betreuungsverein trauert um Helga Iwer

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserer langjährigen Vorstandsvorsitzenden

Helga Iwer

die am 11. Februar 2013 verstorben ist.

Frau Iwer wird uns mit ihrem sozialen Engagement und ihrer menschlichen Wärme immer ein Vorbild bleiben.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.

15-jähriges Jubiläum 2011

Foto: Gratulation durch OB"Eigentlich fand der Start des Vereins ja im Oktober 1995 statt," eröffnete die Vorsitzende des Vereins, Helga Iwer, die Festveranstaltung. "Aber, da waren unsere schönen neuen Räume noch nicht fertig, und zudem, wir sind ja noch bis Oktober im Jubiliäumsjahr." Und so wurde am 21.01.2011 offiziell gefeiert. Viele Gäste kamen, darunter auch Oberbürgermeister Reinhard Paß und Barbara Eifert, die Leiterin der Essener Betreuungsstelle. Beide betonten die Bedeutung des Vereins für die Stadt und das Ehrenamt. Mehr Bilder zum Ereignis finden sich in unserer Bildergalerie!

Sommerfest 2011

FotocollageGemeinsam mit dem Verein "Die Perspektive" feierte der Betreuungsverein ein großes Sommerfest. Im und rund um das Gebäude Eulerstr. 17 gab es viele Angebote, gute Unterhaltung, Beratung und Information und natürlich Reichhaltiges für das leibliche Wohl. Das Wetter spielte auch mit, so dass es ein rundum gelunges Fest war. "Wir haben uns riesig über die große Resonanz bei den Betreuer/innen gefreut und danken Allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben," erklärt Marion Börsting, die Geschäftsführerin des Vereins.

Kontakt

Goetz

Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter:

- Geschäftsstelle Essen -

Tel.: 0201 / 83 991 - 0
Fax: 0201 / 83 991 - 20

ASB Betreuungsverein
Ruhr e.V.
Eulerstr. 17 
45143 Essen

- Geschäftsstelle Bottrop -

Tel.: 02041 / 77 16 505
Fax: 02041 / 77 15 654

ASB Betreuungsverein
Ruhr e.V.
Gerichtsstraße 3
46236 Bottrop

Das Team des ASB-Betreuungsvereins freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Informationsangebot

Jeden Donnerstag von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr gibt es nach vorheriger Terminabsprache in der Eulerstr. 17 ein offenes Beratungsangebot für ehrenamtliche BetreuerInnen und zu Fragen der Vorsorgeregelung.

Nächster Vortrag

Mittwoch, den 20.02.2019 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in den Räumen des ASB Betreuungsvereins Ruhr e.V., Eulerstraße 17 in 45143 Essen.

"Einführungsveranstaltung für ehrenamtliche BetreuerInnen"

Referent: Dirk Neumann, Rechtspfleger am AG Essen

Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben und an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 0201 - 839910 an.

Mann erklärt Frau das ASB-HausnotrufgerätASB Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos finden Sie auf den Seiten des ASB RV Ruhr!

Gesicht einer jungen FrauBürgerschaftlich engagiert

Sie möchten Menschen helfen und gemeinsam mit anderen etwas bewegen? Dann sind Sie beim ASB genau richtig. Mehr Infos finden Sie auf den Seiten des ASB Ruhr!

Bild eines KindesVideo über den ASB Betreuungsverein

Ein Film sagt mehr als tausend Worte: Das Video informiert über den ASB Betreuungsverein und stellt seine Aktivitäten vor. Zum Video

ASB Betreuungsverein Ruhr e.V. | Eulerstr. 17 | 45143 Essen | Tel.: 02 01/83 991-0 | Fax: 02 01/83 991-20
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.asb-betreuungsverein.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign